SGD Süd empfängt marokkanische Delegation in Neustadt

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) Professor Dr. Hannes Kopf hat eine Delegation aus Marokko empfangen. Die fünfzehn Teilnehmer aus Marokko befinden sich auf einer Fortbildungsreise in Deutschland zum Thema "Umweltüberwachung und Kontrolle im Industriebereich".

Von der SGD Süd werden sie zum Themenfeld Industrieemissionsrichtlinie (IED-Richtlinie) informiert. Auch stehen Fragen rund um die Kooperation zwischen der Aufsichtsbehörde und emittierenden Industrieunternehmen und Fragen des Umweltstrafrechts auf dem Programm. Die marokkanische Delegation setzt sich aus Umweltinspektoren des marokkanischen Umweltministeriums und  aus Umweltstaatsanwälten zusammen. Auch sind  Vertreter verschiedener Ministerien sowie Vertreter der Zollbehörde dabei.

Die Fortbildungsreise und das Programm wurde organisiert von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die dies im Rahmen des Vorhabens "Gute Regierungsführung für Umwelt und Klima - GIZ - ProGEC" durchführt.