© SGD Süd

Führungswechsel

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: SGD Süd bleibt in guten Händen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den langjährigen Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet und seinen Nachfolger, Prof. Dr. Hannes Kopf, in das neue Amt eingeführt.

Weiter...
Einladung

Staatspreis 2018 für Architektur und Wohnungsbau

Die Ausstellung ist im Foyer der SGD Süd vom 29. November 2018 bis zum 19. Dezember 2018 zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen:

Montag - Donnerstag: 8.00 bis 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr

Weiter...

© SGD Süd

Wasserwirtschaft

Hochwasserschutz am Oberrhein

Eine große Bedeutung in Rheinland-Pfalz hat der Hochwasserschutz am Oberrhein. Ein Schwerpunkt dabei liegt auf der Wiederherstellung des 200-jährlichen Hochwasserschutzes durch den Bau von Hochwasserrückhaltungen, Deichrückverlegungen und Deichertüchtigungen. Für extreme Hochwasserereignisse sind zur weiteren Verbesserung des Hochwasserschutzes zwei Reserveräume in Planung.

weiter ...

© SGD Süd

Struktur und Genehmigungsdirektion Süd

Die SGD Süd

Gewerbeaufsicht, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz sowie Raumordnung, Naturschutz und Bauwesen stehen in der SGD Süd gemeinsam für kompetente und nachhaltige Verfahren und Entscheidungen.

Mehr über uns

Aktuelle Nachrichten

Als Behörde der Mittelinstanz zwischen Ministerien und den Kommunalverwaltungen arbeiten wir im südlichen Rheinland-Pfalz für die Menschen und die Umwelt in dieser Region

© SGD Süd

Vom 22.12.2018 bis zum 22.06.2019 findet die Beteiligung zu Zeitplan und Arbeitsprogramm sowie zu den vorgesehenen Maßnahmen zur Information und Anhörung der Öffentlichkeit im Rahmen der Aktualisierung des Bewirtschaftungsplanes für das Bearbeitungsgebiet Oberrhein statt.

Wegen eines laufenden Nachprüfungsverfahrens zur Vergabe der Fischereirechte am Rhein, hat die SGD Süd die Fischereierlaubnisscheine in eigener Zuständigkeit drucken lassen und gibt diese über Ausgabestellen aus.

Eine Welt ohne Masern gehört zu den Hauptzielen der Weltgesundheitsorganisation. Dieses Ziel verfolgen wir auch in Rheinland-Pfalz.
Holen Sie fehlende Impfungen nach. Schützen Sie sich selbst, Ihre Familie und Ihre Mitmenschen!

Nach oben